AUSSTATTUNG


Zur Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Hallenberg gehört unter anderem folgendes:

  • Hier können die Fahrzeuge des Löschzugs Hallenberg eingesehen werden.

  • Im Gerätehaus befindet sich ein eigener Atemschutzparcours. In der Atemschutzwerkstatt werden die Atemschutzgeräte gereinigt und gewartet. Zudem lagern hier auch die Ersatzflaschen für die gesamte Stadt. Der Löschzug hat diese Atemschutzübungsstrecke im Märkisches Kreis abgebaut, und im Feuerwehrgerätehaus Hallenberg wieder aufgebaut; hier tranieren die Atemschutzgeräteträger nicht nur aus dem Stadtgebiet, sondern auch aus der näheren Umgebung.

     

  • Der Löschzug verfügt über eine Grundausstattung für den ABC-Ersteinsatz wie Chemikalienschutzanzüge.
  • Neben den Fahrzeugen lagert u.a. auch die Feuerwehrbekleidung der Feuerwehrleute in der Fahrzeughalle, sowie diverse Schläuche, die Atemschutzausrästung oder Funkgeräte, um während eines Einsatzes stets in Kontakt bleiben zu können. Auch ein größerer Bestand an Ölbindemitteln für Strasse und Gewässer sind vorhanden. Ersatzschläuche an C- und B-Druckschläuchen stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung, Kanalschläuche und Kanalspülgeräte ebenfalls.

     


  • Auch eine Funkzentrale ist im Gerätehaus Hallenberg anzufinden.

     

  • Der „Löschzug Hallenberg e.V.“ verleiht 2 Gruppenzelte komplett mit Tischen und Bänken an jedermann.