LÖSCHZUG
Karte Hochsauerlandkreis


Hallenberg ist die südlichste Stadt im Hochsauerlandkreis im auslaufenden Felsmassiv des Rothaargebietes an der Landesgrenze zu Hessen gelegen.

Die Freilwillige Feuerwehr der Stadt Hallenberg setzt sich aus den einzelnen Löschgruppen zusammen. Neben dem Löschzug Hallenberg hat jeder Ortsteill eine Löschgruppe, dies sind die Löschgruppen aus Hesborn, Liesen und Braunshausen.
Erstmalig erwähnt wurde die Hallenberger Feuerwehr in einer Feuerlöschordnung vom 20. Juni 1842.


Dem "Löschzug Hallenberg e.V." gehören zur Zeit 54 aktive Feuerwehrkameradinnen und Kameraden an. Der Vorstand setzt sich, laut Satzung, aus den Funktionen des 1. und 2. Vorsitzenden, dem Schriftführer, einem Kassierer und vier Beisitzern zusammen.
 

  • 1. Vorsitzender: Andreas Ante
  • 2. Vorsitzender: Albert Winter, Bertholt Winter
  • Schriftführer: Jan Rechenbach
  • Kassierer: Andreas Pöllmann
  • Beisitzer: Heribert Pippel
  • Beisitzer: Bernhard Gamm
  • Beisitzer: Maximilian Pauly
  • Beisitzer: Andre Müller